Direkt zum Inhalt
Mittwoch, 29. Mai 2024

Der Rosengarten

Die Rosen aus der ehemaligen Rosenzucht von Ingwer J. Jensen (Nordballig) haben im Kloster Freiheit ihr neues Zuhause gefunden.
 

Neuzüchtungen? Historische Rosen? Englische Rosen? Ramblerrosen?
Wir lassen uns von den Blüten und vom Wuchs überraschen, denn die Rosen sind größtenteils Neuzüchtungen ohne "Namen".
 

Die Rosen erholen sich noch vom Umzugsstress, doch die Vorfreude ist schon riesig!

Ein Dank an Ingwer J. Jensen für sein Vertrauen!

Samstag, 11. Mai 2024

Frühlingsfülle - Kundaliniyoga TagesRetreat

Martina Krüger hat den Mai im Kloster Freiheit von seiner schönsten Seite lebendig gemacht.
Die Inhalte des Tages-Retreats ließen alle Teilnehmerinnen den Alltag vergessen:
* Kundalini Yoga
* Meditation
* Tiefenentspannung mit Klang
* Ein kleiner Workshop
* Breathwalk/ Tanz
* Leckeres, vegetarisches Mittagessen
* Inspirierende Begegnungen

Das leckere Essen wurde wieder von Sternekoch Andreas Wingert zubereitet, der für größere Seminargruppen unsere Küche in eine "Zauberküche" verwandelt :-)

 

Kundalini-Einheiten im Freien, mit Blick aufs Wasser ...

Am 30. November kommt Martina Krüger wieder zu uns, mehr Informationen werden bald im Kalender veröffentlicht.

Kundaliniyoga TagesRetreat  | 2024-038 | Kloster Freiheit (kloster-freiheit.de)

Wir freuen uns!

 

Mittwoch, 24. April 2024

Dirk Hessel kommt wieder in den Norden!

Es war ein wundervolles Wochenende  mit Dirk Hessel, mit wundervollen Gästen.
Das nächste Wochenende ist vom 13.-15. September 2024 in Planung.

Details zum Seminar und zur Anmeldung werden ca. zwei Monate vor dem Start auf der Website von Dirk Hessel bereitgestellt:

Dirk Hessel - Live! Termine für Vorträge und Seminare

Themen wie "Erwachen aus dem Traum des Ichs - Was ich wirklich bin - Erleuchtung - Vertrauen und Liebe - Leidvolle Phänomene - Körper und Geist - Vergebung - Bedingungslose Liebe - Karma und Wiedergeburt - Warum alles existiert - Der Sinn des Lebens" waren Inhalte des Wochenendes im April.

"Wenn das Sein sich selbst erkennt, entsteht eine tiefe Freude. Sinn und Sinnlosigkeit werden erkannt und ein erfülltes Leben im Hier und Jetzt entfaltet sich. Du spürst die allumfassende Ganzheit und entwickelst eine wertschätzende Beziehung zu allem, was ist. Die Gegenwart wird erkannt als das liebevolle Spiel des einen Seins. Das ist dein spirituelles Erwachen." Dirk Hessel

Informationen über Dirk Hessel:
https://dirkhessel.com | YouTube: https://youtube.com/@dirkhessel

Andreas Wingert, Sterne-Koch mit Erfahrung und Leidenschaft, kocht für unsere Seminare, wenn er Zeit hat.
Was für eine Freude ... so lecker. Danke Andreas!

 

Dienstag, 23. April 2024

Bogenschießen mit Fritz und Reinhard geht wieder los - neue Termine 2024!

Intuitives Bogenschießen auf dem Klosterfeld

Intuitives Bogenschießen auf dem Klosterfeld 

mit Einweisung und Begleitung

Freitags von 17-19 Uhr
Termine:
24./31. Mai
07./14./28. Juni 
05. Juli
02. August 
06./13./20./27. September
Preis pro Lehreinheit / Tag 15,00 EUR

Intuitives Bogenschießen auf dem Klosterfeld | Kloster Freiheit (kloster-freiheit.de)

"Kein Gedanke vermag sich zwischen das Ziel, dem Spannen des Bogens und dem Loslassens zu schieben. Ein harmonischer Bewegungsablauf kann dann ebenso beglückend sein wie ein Treffer in`s Schwarze.
Welch eine machtvolle Übung, die ihre Wirkung auch im Alltag bei alltäglichen Arbeiten entfalten kann."

Fritz Hegger

Bogenschießen kann als Meditation und Übung für Körper, Geist und Seele begriffen werden.

Hier geht es weder um Muskelkraft, Höchstleistung noch Konkurrenz, sondern um das Einlassen auf den wahren Moment im HIER & JETZT. In der Balance von Anspannung und Entspannung sowie regelmäßigem Üben wird die Konzentrationsfähigkeit gefördert und fast unbemerkt begleitet von einem wachsenden Vertrauen, mentaler Stärke und gutem Körpergefühl. Geübt und geschossen wird an der frischen Luft und freier Natur. So kann das Treffen in`s SCHWARZE auch als Spiel und als Freude an Bewegung umgedeutet werden.

Reinhard Erichsen

Ich bin gelernter Tischler und Erzieher, habe 10 Jahre im Gartenbau gearbeitet und zuletzt 13 Jahre im Wikinger Museum Haithabu als "angestellter Wikinger" das Feuer in den Wikingerhäusern gehütet. All meine Erfahrung und mein Wissen fließt in den Bogensport ein, den ich seit 20 Jahren aktiv betreibe. Seit 15 Jahren biete ich Bogenbaukurse an, und vermittle Grundkenntnisse im Bogenschießen für Schüler und Erwachsene in Haithabu.

Fritz und mich verbindet seit vielen Jahren die Freude an der Mischung aus sportlichem Eifer und gleichzeitig der geistigen An-u. Entspannung. Präsenz ist gefragt!

Fritz Hegger

Als Diplom Sozialpädagoge habe ich in meiner 35-Jährigen Berufslaufbahn mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, und mit Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder psychischen Erkrankung gearbeitet. Ich war tätig in therapeutischen Einrichtungen ,im Gesundheitswesen und bei freien Trägern ,sowie als Schulsozialarbeiter.
So verbinden sich meine Berufserfahrung mit 25 Jahren Leidenschaft zum traditionellen, historischen Bogenschießen. Die Kunst des Bogenschießens vereint die körperbewusste  Arbeit mit  therapeutischen und meditativen Aspekten.

 

Donnerstag, 21. Dezember 2023

Breathwork - was ist das?

Im November hatten wir Kerstin Schreier-Gemkow und Lars Schwauna mit einem beeindruckenden Wochenend-Retreat zu Gast. Der Film von Nikolai Sevke fasst die bewegende Arbeit mit dem verbundenen Atem wunderbar zusammen.

Video ansehen

Montag, 13. November 2023

Vipassana 5-Tages Retreat - neue Termine 2024

Die Vipassana-Meditation hat das Ziel, intuitive Einsicht zu gewinnen, wie das Leben ist.

Im Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge geschieht die Begegnung mit sich selbst … bis sich letztendlich alles auflöst!

Die Meditation wird im Gehen und Sitzen geübt, ergänzt durch ausgleichende Körperübungen, sowie Vorträge und die Möglichkeit zur Reflexion.
Die tägliche stündliche  Mitarbeit im Kloster lädt zur Achtsamkeit ein.

Kloster Freiheit bietet Dir in den 5 Tagen den passenden Raum, mit dem wunderbaren Kursleiter Michael Kressenbuch eine Vipassana-Erfahrung in einem geschützten Umfeld zu machen. 
Das großzügige Außengelände mit Wiese, Wald, Wasser, langem Ufer und Badestrand und verwunschenen Plätzen lassen Dir freien Atem und Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen. Der Lavendelgarten mit seinem „Tiegel“ Wasserspiel lädt ein zur Gehmeditation. 
Die Zimmer des modernen Klosters sind mit hochwertigen Materialien ausgestattet und sorgen für eine entspannte Atmosphäre während Deines Aufenthaltes.

Zu folgenden Terminen kannst Du dich ab sofort anmelden:

Termine:

03.-08. März 2024

21.-26. Juli 2024

17.-22 November 2024

Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 25. Oktober 2023

Bereit für Deinen neuen Lebensstil?

Bereit für Deinen neuen Lebensstil ?!

Dann komm zu uns. Den Klosteralltag mit gestalten in einer herzlichen, lebensfrohen und toleranten Community ohne konfessionelle Bindung!

Selbstbestimmt Leben - Arbeiten - Wohnen

Möchtest Du aus dem kollektiven Traum eines getrennten Selbst erwachen und mit beiden Beinen auf der Erde stehen?
 

 

DU kannst bei uns als Selbstständige/-r im Kloster einen Co-Workingspace und Wohnraum mieten und Synergien nutzen. Z.B. als Dozent/-in Seminare geben/organisieren, als Therapeut/-in unsere Retreat Gäste in ihren Prozessen begleiten, als Coach alte Prägungen entlarven, als TCM Arzt/Ärztin eine eigene Praxis eröffnen oder handwerklich arbeiten. Du könntest eines von 9 WG-Zimmern zum Wohnen anmieten, Deinen Beruf ausüben, den gemeinsamen Haushalt und Tagesablauf mitgestalten und
im wunderschönen Kloster Ambiente zu Hause sein. Falls Du einen extra Raum brauchst, wäre das auch möglich.

Kunst und Handwerk hätten hier, in der benachbarten ‚Halle 21‘ auch einen geeigneten Platz für kreatives Schaffen.
Wohnen und leben im Kloster in einer Gemeinschaft und Arbeiten in der Halle...
Das Kloster mit seinem großzügigen Außenbereich wurde 2021 fertiggestellt, Seminare finden bereits statt.

Willst Du mitmachen ? Wir sind auf Dich und Deine Ideen gespannt !


Bewerbungsbogen (auf www.kloster-freiheit.de)
ausgefüllt bitte per E-Mail an: bewerbung@kloster-freiheit.de

Mittwoch, 11. Oktober 2023

Unser erstes Klosterbrot!

Unser Brot-Holzofen wird eingeweiht!

Mit der großartigen Unterstützung des Bäckermeisters Frank Krüger, kommt der erste Sauerteig- Brotlaib in den Ofen.

Das wäre geschafft!
Backzeit abwarten und dann das frische Brot genießen :-)

Vielen Dank, Frank!

Donnerstag, 31. August 2023

Qigong mit Petra Hinterthür im August:

Ein wundervolles Fortbildungswochenende mit Petra Hinterthür:

Lotosblüten-Qigong für Frauen

Petra hat in einem kraftvollen Frauenkreis ein Qigong vermittelt, das sinnlich-weich, erotisch, kathartisch-wild und expressiv ist, das die Weiblichkeit (das Weib) und auch die Schönheit unterstützt und die innere weibliche Kraft stärkt.

Lilli hat für das leibliche Wohl der Gruppe gesorgt und leckere Gerichte gezaubert.

Der nächste Termin mit Petra Hinterthür im Kloster Freiheit findet im August 2024 statt:

 23.-25. August 2024

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mittwoch, 30. August 2023

Wanderweg rund um das Zuckergelände

Unser Wanderweg rund um das Zuckergelände lässt Dich viele Natur-Momente erleben!

Unsere Bänke haben an wundervollen Orten ihren Platz gefunden und laden Dich ein, eine Pause zu machen.